Unternehmensprofil

Ceramica Sant’Agostino kann heute auf eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. Gegründet wurde unser Unternehmen im Jahr 1964 in der Nähe von Ferrara, in einem Gebiet, das sich in einer gewissen geographischen Distanz von dem eigentlichen italienischen Zentrum der Keramikindustrie, einem eng umgrenzten Gebiet in der Emilia, befindet. Eine erfolgreiche Entscheidung, die sich im Laufe der Jahre als Synonym für eine starke Projektautonomie und eine stets innovative strategische Vision erwiesen hat.
Das sich noch heute im Familienbesitz seines Gründers befindliche Unternehmen investiert kontinuierlich in die Produktinnovation und die Gesamtheit der Prozesse.

100%% der Erzeugnisse von Ceramica Sant’Agostino werden in Italien, am Firmensitz, entwickelt und hergestellt: ein umfassendes Sortiment an ausgesprochen hochwertigen Produkten, das ausgezeichnet in der Lage ist, technisch und stilistisch den Anforderungen eines sich ständig in Entwicklung begriffenen Marktes zu entsprechen.